06. März 2019

Kirchenführungen in der Liebfrauenkirche Oberwesel 2019

Das Team vom Besucherdienst der Liebfrauenkirche Oberwesel hat sich in diesen Tagen getroffen, um die regelmäßigen Führungen für das Jahr 2019 zu planen und zu terminieren. Die 5 Gästeführer, die in der Liebfrauenkirche dieses Angebot sicherstellen, werden ab dem 11. April alle 2 Wochen regelmäßige Termine anbieten.

Die Führungen beginnen immer um 16.00 Uhr im Vikariegarten an der Kirche. Kunstinteressierten Gästen und Besuchern steht die Kirche aber auch zu anderen Zeiten offen, denn die Besuchergruppen können selbstverständlich außerhalb der festen Zeiten Führungen über das Pfarrbüro in Oberwesel buchen. Nach dem guten Zuspruch im letzten Jahr, ist man bestrebt den Wünschen der Gäste entgegen zu kommen.

Die hochgotische Kirche bietet auch einen besonderen Raum für innere Einkehr und Ruhe. Dies erlebt man besonders in der Fastenzeit, denn bis Ostern ist die Kirche von 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet, danach werktags von 10.00 bis 12.00 Uhr und täglich von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr. Die Flyer mit den Terminen der Führungen liegen in den Kirchen der Pfarreiengemeinschaft Oberwesel und beim Verkehrsamt der Stadt Oberwesel aus.

Leider muss das Team ab diesem Jahr auf einen großartigen Gästeführer verzichten, der aus privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung steht. Walter Persch, war auch Nachtwächter von Oberwesel, liegt die Kirche auch heute noch besonders am Herzen. So konnte Hermann – Josef Bappert, vom Besucherdienst der Liebfrauenkirche Oberwesel, ein Foto des Nikolausaltares (Foto: Werner Dupuis) als Dank und Anerkennung überreichen. Die Besucher können sich auf die Führungen im Jahr 2019 freuen.

Weitere Infos, zu Gruppenführungen, für Vereine oder Wallfahrten, erhalten Sie unter www.pfarreiengemeinschaft-oberwesel.de oder unter der Rufnummer des zentralen Pfarrbüros in Oberwesel unter 06744/94077.

Foto: Besucherdienst Liebfrauenkirche Oberwesel; Text HJB